03. August 2012

 Europa  Tagged with:
Aug 032012
 
Vom 2.-14. Juli 2012 sind wir über Kopenhagen nach Grönland gereist. Schwerpunkt unserer Reise war die an der Westküste Grönlands gelegene Diskobucht bei Ilulissat.

 

Ilulissat ist berühmt für den Ilulissat-bzw. Kangia-Eisfjord, ein Unesco-Weltnaturerbe. Gespeist wird dieser Fjord durch einen der aktivsten Gletscher der Erde, den Gletscher Sermeq Kujalleq. Seine Fließgeschwindigkeit beträgt rund 20 Meter pro Tag, was einer jährlichen Eismenge von 35 Kubikkilometern entspricht. Diese unfassbar grosse Menge an Eis, die dann in Form von kleinen und sehr grossen Eisbergen in die Diskobucht getrieben wird, ist ein gigantisches Naturschauspiel.

 

Von Ilulissat aus haben wir einige Ausflüge in die Umgebung unternommen  und ausserdem ein paar Tage in Kangerlussuaq verbracht, um die Inlandeiskappe und den Russel-Gletscher zu besuchen.

 

Unseren Bericht zu dieser Reise, ergänzt durch zahlreiche Fotos einer spektakulären Kulisse finden Sie in der Kategorie Reiseberichte. Die Fotos können in einer Fotostrecke als Diashow gestartet werden, die selbstverständlich auch jederzeit über den Stopp-Button angehalten werden kann.

 

Viel Freude an der Lektüre und den Fotos.

 

Reisebericht Grönland

Reisebericht Grönland

Fotostrecke Grönland

Fotostrecke Grönland

Galerie Grönland

Galerie Grönland