Apr 262011
 

Nichts für sensible Gemüter
ist es, einer Ringelnatter beim „Vesper“ zuzusehen. Wir waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort und konnten an einem kleinen Tümpel in den Rheinauen einer ausgewachsenen Ringelnatter dabei zusehen, wie sie gerade einen – eigentlich viel zu großen – Teichfrosch verschlang. Sie war mit diesem Festmahl so beschäftigt, dass wir uns ihr sogar mit dem Makro nähern konnten. Ein paar Fotos von diesem faszinierenden Erlebnis finden Sie hier:

16_DSC07883 16_DSC07901 DSC03417_K 2_DSC05119